Party meets politics

Unsere Freizeit ist wichtig! Wir pflegen unsere sozialen Beziehungen, probieren uns aus und erholen uns von den Anstrengungen unseres Alltags. Nicht erst seit der Umstellung auf G8 an den bayerischen Gymnasien wird unser Alltag an unseren Schulen immer arbeitsintensiver. Auf jeder Schule, egal welcher Art, sehen wir, dass von unsere Freizeit immer weniger übrig bleibt, während wir immer mehr für die Schule tun müssen um mitzukommen. Dabei ist Freizeit und auch das Feiern ein wichtiges Bedürfnis. Vorraussetzung sollte also sein, dass uns allen viele Möglichkeiten offen stehen. Diese Möglichkeiten unsere Freizeit zu nutzen sind besonders in München allerdings oft überteuert oder werden sogar aus Sparmaßnahmen geschlossen. Besonders die Partys am Abend sind in München meist unbezahlbar! Dabei ist es vielen von uns unmöglich neben der Schule noch zu arbeiten. Der Leistungsdruck steigt und daher haben wir oft sehr wenig Geld zur Verfügung. In der Nacht der Zeugnisverleihung, also am 29.07, wollen wir deshalb nicht nur das Ende des Schuljahres feiern, sondern auch eine Alternative zu der Münchner Schickimicki-Party-Kultur veranstalten. Kostenloser Eintritt, verbunden mit guter Musik mit DJs von Isar bass und Eisbach Calling sowie billige Getränke erwarten uns. Komm vorbei!

Den genauen Ort werden wir am 29. Juli ab 11 Uhr hier preisgeben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.